Kontakt

28.09.2020 + 29.09.2020 Bosch Abgasnachbehandlung in PKW

Ort : Sternbeck Akademie, Im Rehwinkel 6, 30827 Hannover/Garbsen

Dauer: 2 Tage 9:00 – 16:00 Uhr
Schulungsgebühr:
Für COPARTS-Partner-Werkstätten: 350,- € zzgl. MwSt. / Person
Für Nicht-Partner-Werkstätten: 360,- € zzgl. MwSt. / Person

 


Trainingsinhalt:

Behandelt werden die Grundprinzipien der Aufladung, die verschiedenen modernen Laderkombinationen und natürlich zunächst auch die Ladedruck-Regelungs-Varianten. Es werden Diagnose-Strategien aufgezeigt, wie Sie in der Praxis schnell und präzise eine Diagnose stellen können. Parallel dazu geben wir wertvolle Tipps zur Demontage und Montage von Turboladern. Wir erläutern in diesem Training die Grundlagen der Aufladung, was die Kurbelgehäuseentlüftung mit dem Turbolader zu tun hat und vieles mehr, um in der Werkstatt als kompetenter Profi in Sachen Turbolader arbeiten zu können.

Trainingsziel:

  • Moderne Methoden der Abgasnachbehandlung
  • Bauteilprüfung und Reparatur mit Hilfe der ESI[tronic]
  • Auswertung von Diagnosedaten aus der Steuergerätediagnose

Sie erfahren Wissenswertes über die Zusammensetzung der Abgase von Dieselmotoren sowie über Aufbau und Funktion moderner Methoden der Abgasnachbehandlung. Dazu gehören Ad-Blue und DNOX Systeme in PKW. Zusätzlich erfahren Sie, welche Bauteile an den Systemen beteiligt sind und wie sie mit Hilfe der ESI[tronic] geprüft werden können bzw. wie Sie die Diagnosedaten aus der Steuergerätediagnose auswerten.


Zielgruppe:

Dieser Kurs richtet sich an Mitarbeiter von Werkstätten, die über Fachwissen in der Dieseltechnik verfügen und grundlegende Kenntnisse in der Verwendung von KTS und ESI[tronic] haben. Dieser Lehrgang wird anerkannt als Schulungstag für Bosch Car Service – Betriebe und Bosch Modulpartner.

„Ich willige in die Datenverarbeitung, die mit dem Versand dieses Formulars verbunden ist, ein. Die diesbezügliche Datenschutzerklärung habe ich zuvor zur Kenntnis genommen.“