Kontakt

01.04.2020 + 02.04.2020 Fachkundiger für Arbeiten an Hochvoltsystemen im spannungsfreien Zustand (FHV 2S)

Ort : MS Car Performance GmbH, Gewerbepark Ebbendorf 7, 49176 Hilter am Teutoburger Wald
Dauer: 9:00 – 16:00 Uhr
Schulungsgebühr:
Für COPARTS-Partner-Werkstätten: 350,- € zzgl. MwSt. / Person
Für Nicht-Partner-Werkstätten: 360,- € zzgl. MwSt. / Person

 

Vor Beginn des Seminars ist eine Kopie des Gesellen- bzw. Meisterbriefes zum KFZ-Elektriker, KFZ-Mechaniker bzw. KFZ-Mechatroniker nach 1973 oder als Karosserie- und Fahrzeugmechaniker bzw. Mechaniker für Karosserieinstandhaltung nach 2002 per Fax oder Email einzureichen.


Trainingsinhalt:

  • Elektrotechnische Grundlagen
  • Elektrotechnische Arbeiten nach BGV/GUV-V A3, DIN VDE 0105-100 und DGUV-Information 200-005 (ehemals BGI/GUV-I 8686)
  • Fachverantwortung – Gesetzliche Grundlagen und allgemeine Vorschriften
  • Elektrische Gefährdung – Auswirkung auf den Menschen und gefährliche Körperströme
  • Erste Hilfe – Verhaltensregeln und Maßnahmen bei Unfällen
  • Schutzmaßnahmen – Schutzausrüstung gegen elektrische Körperdurchströmung und Störlichtbogen inkl. Geräteanforderungen
  • Einsatz von HV-Systemen – Alternative Antriebe, Aufbau, Funktion, Wirkungsweise und das Zusammenspiel der einzelnen HV-Komponenten im Fahrzeug inkl. Sicherheitseinrichtungen
  • Praktische Übungen: Elektrisches Freischalten, Feststellen und Dokumentieren der Spannungsfreiheit an einem Toyota Prius

Trainingsziele:

Hybrid- und Elektrofahrzeuge werden innerhalb des Fahrzeugbestandes in den nächsten Jahren stark anwachsen und damit den Werkstattalltag verändern. Neben mechanischen Arbeiten werden auch
Arbeiten am Hochvoltsystem erforderlich sein. Damit Ihr Betrieb durch mögliche Regressansprüche bei Arbeitsunfällen durch die BG/DGUV abgesichert ist, sollte das Werkstattpersonal diese zweitägige Qualifizierung durchlaufen.


Zielgruppe:

Alle Servicemitarbeiter über 18 Jahre, dieWartungen und Reparaturen an Fahrzeugen mit einem Hochvoltsystem ausführen müssen.

„Ich willige in die Datenverarbeitung, die mit dem Versand dieses Formulars verbunden ist, ein. Die diesbezügliche Datenschutzerklärung habe ich zuvor zur Kenntnis genommen.“